Kola Halbinsel Fliegenfischen Atlantischer Lachs Angeln Urlaub Fischerlodge Fischen Varzuga Fluss Erstklassiges Lachsfischen am Varzuga Fluss Für passionierte Angler!
Kola Halbinsel Fliegenfischen Atlantischer Lachs Angeln Urlaub Fischerlodge Fischen Varzuga Fluss Erstklassiges Lachsfischen am Varzuga Fluss Haken Sie den größten Lachs
Kola Halbinsel Fliegenfischen Atlantischer Lachs Angeln Urlaub Fischerlodge Fischen Varzuga Fluss Erstklassiges Lachsfischen am Varzuga Fluss Größte Auswahl von „fishing pools“ Der untere Beat ist 3,5 km lang Mit 20 benannten Pools
Kola Halbinsel Fliegenfischen Atlantischer Lachs Angeln Urlaub Fischerlodge Fischen Varzuga Fluss Erstklassiges Lachsfischen am Varzuga Fluss Aufenthalt in einem Fischercamp
mit gehobenem Standard
"Sobachy Porog" (Dog rapid)
Kola Halbinsel Fliegenfischen Atlantischer Lachs Angeln Urlaub Fischerlodge Fischen Varzuga Fluss Erstklassiges Lachsfischen am Varzuga Fluss Ihr Zuhause während der Fischereitage
Kola Halbinsel Fliegenfischen Atlantischer Lachs Angeln Urlaub Fischerlodge Fischen Varzuga Fluss Erstklassiges Lachsfischen am Varzuga Fluss Ein zuverlässiger Programmablauf
ist verfügbar für Jeden!
Kola Halbinsel Fliegenfischen Atlantischer Lachs Angeln Urlaub Fischerlodge Fischen Varzuga Fluss Erstklassiges Lachsfischen am Varzuga Fluss Großartiger Ausblick von der Veranda! Das Revier liegt direkt vor der Tür
Kola Halbinsel Fliegenfischen Atlantischer Lachs Angeln Urlaub Fischerlodge Fischen Varzuga Fluss Erstklassiges Lachsfischen am Varzuga Fluss Das gemütliche Esszimmer zum Austausch von Erfahrungen
Kola Halbinsel Fliegenfischen Atlantischer Lachs Angeln Urlaub Fischerlodge Fischen Varzuga Fluss Erstklassiges Lachsfischen am Varzuga Fluss Mit Vollpension, Reiseführer - Service, und Angelscheine. Angemessene und faire Preisgestaltung Contact us for an offer

Atlantischer Lachs! Fischen am Varzuga Fluss

„Sobachy Porog“ ist der Name des neusten Lachsfischerei Camps auf der Kola Halbinsel und liegt am unteren Revier des „Varzuga“ Flusses, 1,5 km südlich von dem Ort „Varzuga“. Hier fließt der „Varzuga“ generell breit mit einem Mix aus schnellem Wasser mit kurzen Pools und langen Strecken.

Das Fischen kann beginnen sobald der Fluss eisfrei ist ( generell zu Ende Mai ) und endet im Oktober. In den Monaten Juli und August ist der Fluss für die Fischerei gesperrt. Ihre Unterkunft befindet sich in einer der beiden Holz Lodges mit einer großen Veranda mit einem großartigen Blick über den „Varzuga“ Fluss. Das Fischerei Camp besitzt eine fantastische Sauna, eine gute Küche, und sehr freundlichen und umsichtigen Service, der bestrebt ist, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Sie erreichen dies Camp mit dem Auto oder Minibus vom Bahnhof in Kandalaksha oder vom Flughafen in Murmansk. Da es nicht nötig ist einen teuren Helikopter Transfer zu buchen, können wir Ihnen ausgezeichnete Angeltage für einen angemessenen und fairen Preis anbieten.

Atlantischer Lachs! Fischen am Varzuga Fluss

Der erste Tag: Ankunft mit dem Flugzeug in Murmansk oder mit dem Zug in Kandalaksha. Treffen und Abholung mit dem Auto oder einem Minibus zur Ort „Varzuga“ (500 km von Murmansk und 250 Km von Kandalaksha). Es empfiehlt sich, Proviant (einige Sandwiches) und Getränke für den Weg mitzubringen. Transfer stromabwärts für 5 Minuten mit einem Boot zum Camp mit einzigartigen Holzhütten. Abendessen und Übernachtung

Angeltage (täglich): Frühstück, Mit einem persönlichen Führer den ganzen Tag zum Fischen gehen oder Angeln am Ufer oder vom Boot. Der Führer begleitet Sie während der ganzen Zeit des Fischens ( normaler Weise von 9.00 – 18.00 Uhr ). Das Mittagessen können Sie mitnehmen oder wenn Sie etwas Zeit opfern möchten, gehen Sie zurück in die Lodge, um das Essen im dortigen Speiseraum einzunehmen, bevor Sie wieder zum Fischen aufbrechen. Sauna und Abendessen in der Lodge. An diesen Tagen haben Sie Vollpension.

Der letzte Tag: Nach dem Frühstück Transfer mit dem Boot zurück zum Ort „Varzuga“ und weiter per Auto nach Kandalaksha oder Murmansk.

Die Preise beinhalten:

  • Unterkunft mit Vollpension
  • Service eines erfahrenen Führers mit einem Boot
  • Angelschein mit "Catch&release" Lizenz

Die Sobachy Porog Lodges

"Sobachy Porog" heißt so viel wie "Hunde Stromschnelle". Zwei brandneue auf unsere Kunden ausgerichtete Lodges haben insgesamt 18 Schlafräume, 12 davon sind mit Bad/ Dusche und WC ausgestattet. Fußbodenheizung, Powerdusche und sehr komfortable Betten machen die Lodge zu einem luxuriösen Camp. Lange, mit Tischen versehene Veranden, wie der Hauptspeiseraum und der Aufenthaltsraum mit großem offenen Kamin blicken hinaus auf auf die Pools dieses wunderschönen Angelreviers.

Nach dem Fischen können Sie eine Sauna in unserer “nagelneuen” Sauna nehmen, oder auch vom Ufer vor dem Camp weiterfischen. Die Mahlzeiten werden in dem hübschen Bistro serviert, auf bequemen Stühlen, Sofas und offenem Kamin.

Angebote der “Varzuga” Lodge: In der Lodge haben wir ein extra Angebot von Angel Equipment wie Ruten, Rollen und Schnur zu leihen oder zu kaufen. Ebenso eine Auswahl der besten und fängigsten Umba Fliegen, Souvenirs und verschiedenes Angelzeug wie Vorfächer, Wathosen, Watstiefel, Watausrüstung, Jacken, T – Shirts, Kappen, Russische handgemachte Fliegenkästchen etc.

Das Angel – Programm kann mit folgenden Optionen erweitert werden:
  • Touristen Einladung zur Visa Beschaffung: EUR 25,-- pro Person.
  • Murmansk:
    • Stadtführung in Murmansk.
    • o Eintrittskarten für Museen und Museum Exkursionen kosten zwischen 25 Rubeln und 400 Rubeln pro Person.
    • Eintritt für den Atom – Eisbrecher für eine Führung in Russischer Sprache. Individuelle Führung des Atom Eisbrechers für eine Gruppe von 10 Personen mit einem Vortrag in Englisch.
    • Ausflug zu einer Saami – Siedlung.
    • Ausflug zur Barentssee.
    • Ausflug zur Huskyfarm.
    • Ausflug nach Lovozero.
    • Miete eines Autos von „Kola Travel' zu besten Konditionen, Qualität und Service
      Lies mehr unter >> Rent-a-car
    • Sieh oberen link für mehr Informationen.
  • Zug/Flug/Bus Fahrkarten in oder außerhalb der Russischen Federation.
  • Transfer von/nach Kuusamo,/ Ivalo / Rovaniemi/ und Kirkenes Flughafen.
Kola Halbinsel Fliegenfischen Atlantischer Lachs

Die Pools des “Varzuga” Flusses im unteren Revier

Das untere Revier des „Varzuga“ Flusses ist etwa 3,5 km lang mit 20 namhaften Pools, die Ihnen ein sehr abwechslungsreiche Fischen bieten; (siehe die Zeichnung)

Angelsaison des “Varzuga” Flusses

Ende April bricht das Eis auf dem Fluss und der Fisch beginnt in beispielloser Anzahl flussaufwärts zu steigen. Unsere Saison startet eine oder zwei Wochen nachdem das Eis gebrochen ist und die Fische das Angelrevier bezogen haben. Anfang Mai ist das Wetter wechselhaft; einige Tage können noch kalt sein, während man an anderen Tagen Kurzärmelige Kleidung tragen kann. Im großen Ganzen ist die Tendenz eher mild, da der Winter auf der Kola Halbinsel sehr schnell dem Sommer Platz macht.

Die erste Juniwoche ist im Allgemeinen der Wendepunkt, wenn wir von der „Sink Tip Line“ (Sinkschnur ) zu „Fowter“ (Schwimmschnur) wechseln. Das Wetter verhält sich recht stabil und wenn man alles in Betracht gezogen hat, ist das Fischen dann am besten. In der folgenden Woche sind fischen wir definitiv mit „Floater“ mit viel Wasser, dass uns erlaubt, mit der Trockenfliege zu fischen, indem wir „Bomber“ Muster und „Skated Tubes“ verwenden. Das Waten ist in den meisten Pools unkompliziert, wenngleich ein Watstock und eine Schwimmweste unterstützend stark empfehlenswert sind.

Die späte Saison am “Varzuga” Fluss ist die Zeit, wenn der große Lachs zu den oberen Revieren des Flusses wandert. Nach einem ganzen Jahr, den der Lachs im Fluss zugebracht hat, ist diese einzigartige Wanderung des späten Lachs extrem kraftvoll, bevor er im darauf folgenden Jahr von neuem seine Laichwanderung vollzieht. Von der Lodge aus sehen Sie jeden Tag den neuen Fisch in den „Home Pool“ ziehen, aus dem Wasser springen und Sie und Ihre Fliegen herauszufordern. Wir tun uns leichter mit kleinen Fliegen und langsamer halb - oder schwimmender Schnur. Obwohl die Tage kürzer werden und das Wetter sich mitunter unbeständiger zeigt, ist diese späte Saison am „Varzuga“ Fluss unvergleichlich. Nach unserer Kenntnis kann sich kein anderer Fluss auf der Kola Halbinsel mit der gleichen Anzahl der wirklich großen Lachse wie am „Varzuga“ Fluss in den Monaten September und Oktober rühmen.

Empfehlungen zum Fischen

  • Das gesamte Fischen basiert auf den Regeln von Catch&Release.
  • Gestattet sind nur „Barbless Single“ und „Double Hooks“
  • Die Ruten und Angelgeräte müssen für Lachs geeignet sein!
  • Zur Spinnfischerei empfehlen wir: Shimano, Schnur: 0.35 – 0.40, Blinker Typ: Crocodile, Kyasamo 20 – 30 g und den Gebrauch von Wobblern.
  • „Rusty Rat“ und kleine „Sunray Shadow – Tube“ Fliegen. Größere Fliegen sollten zu Beginn und zum Ende der Saison benutzt werden. Während der Sommersaison fangen auch Trockenfliegen sehr gut und versuchen Sie auch einen „Bomber“!

Fliegenruten und Schnüre

Beides – Einhand und Zweihandruten sind empfehlenswert

  • Einhandruten von 9 – 10 ft in line Klasse 6 – 10.
  • Zweihandruten von 12 – 15 ft in line Klasse 9 – 12.

Kola Halbinsel Fliegenfischen Atlantischer Lachs

Kleidung

  • Neopren oder Gore – Tex Wathosen mit Watstiefeln.
  • Angeljacke und Handschuhe.
  • Warme Kleidung und Kopfbedeckung für kalte Abende oder für die frühe und späte Angelsaison.
  • Regenkleidung.

Drei Basis Fliegen

  • Green Highlander
  • Red Butt
  • Silver Doctor
In den Größen 2 – 8.

Kola Halbinsel Fliegenfischen Atlantischer Lachs

Der Billy Butt.

Eine unverzichtbare Fliege für den “Varzuga” Fluss
Hook: single or double 2-8
Tag: oval copper tinsel
Tip: red antron
Tail: red antron
But: yellow hackle
Body: flat copper tinsel
Ribbing: oval copper tinsel
Wing: black foxtail with some copper flash
Front hackle: black
Head: black
Cheeks optional

Kola Halbinsel Fliegenfischen Atlantischer Lachs

Fischen und Angeltouren (Überblick)