Umba, Murmansk, Kola Halbinsel
Umba, Murmansk, Kola Halbinsel

Willkommen in Umba

Das Pomorendorf an der Tersky Küste

Umba liegt auf der Südseite der Kola Halbinsel. Es gibt tatsächlich zwei Dörfer mit dem Namen Umba. Das neue Umba entstand in der zweiten Hälfte des 19. Jh. an zwei tiefen Buchten an der Küste des Weißen Meeres in der Nachbarschaft des alten Umba, nachdem hier zwei Sägewerke (Schwedisch und Russisch) ins Leben gerufen wurden.
Das alte Umba ist beträchtlich älter (in der Mitte des XV. Jahrhunderts gegründet), es ist viel kleiner und liegt ganz versteckt in der Mündung des Flusses mit dem gleichen Namen. Die Haupteigenschaften von Umba sind die Küstenbewohner alten Zeittraditionen, Lachs, Gastfreundschaft der Einheimischen und die Schönheit des mächtigen Umba Flusses. Die Bewohner von Umba sind seither Küstensiedler bis heute gewesen mit alten Traditionen wie: Lachsfang, der großen Gastfreundschaft der Einheimischen und der Erhalt der Schönheit des mächtigen Umba Flusses. Die Straßen des alten Umba bestehen noch teilweise aus Holzpanelen. Gehen Sie mit uns vom Dorf zur Küste über einen der zahlreichen Wege. Felsen, die durch das Meer poliert worden sind, fordern unseren Respekt für das Weiße Meer - oder Gandvik, wie es manchmal in den Märchen der Küstenbewohner genannt wird.
Die Tersky-Küste, das Land der Kola-Küstenbewohner, beginnt hier in Umba. Zweifellos, dass der Flugreisende darüber nachdenken wird, eine Reise weiter entlang der Küste zu machen, nachdem er den Wind vom Meer geatmet hat. Die Namen der Küstenbewohner-Dörfer klingen wie ein Zauberspiel: Kuzreka, Olenitsa, Kaschkarantsy, Kuzomen, Varzuga, Chavanga, Chapoma, Strelna ..... Denken Sie aber daran, dass hier die Zivilisation endet. Es gibt keine Hotels mehr und sogar die Straßen werden auch verschwinden. Bei vielen Touren besuchen wir Umba. Wir besuchen das interessante Museum von Umba; Das "Museum der Geschichte und des Lebens der Tersky-Küstenbewohner", um sich mit dem Gebiet, der Natur und den Bewohnern vertraut zu machen.

Seit 2007 ist das Umba-Dorf ein beschränkter Bereich für ausländische Reisende. Für den Besuch von Umba benötigen Sie eine Genehmigung. Dies muss nicht weniger als 45 Tage vor Ihrem Besuch in Umba angefordert werden. Kola Travel hat Möglichkeiten, es für Sie zu erbitten, also bitte entschließen Sie sich rechtzeitig, wenn Sie Umba besuchen möchten!

Besichtigungen:

  • Umba – Dorf der Pomoren:
    • Frühstück, Mittag - und Abendessen im Gästehaus.
    • Sauna für Gruppen im Gästehaus.
    • Exkursion in das "Geschichtliche Museum" und die "Workshops" von Umba (für Gruppen ab 10 Personen).
    • Eintrittskarten für das "Geschichtliche Museum".
    • Folklorekonzert der lokalen Küstenbewohner für Gruppen.
    • Erlaubniszertifikat zum Besuch von Umba.
    • Ein ganzer Tag “Atlantisches Lachs Fischen” in einem professionellen Fischer Camp Umba Lodge.

Ortslage:

Nachbarstädte: