Polar bird watching mid Kola Peninsula Watch the Tundra and Taiga birds Full board guided tour.
Polar bird watching mid Kola Peninsula Raptors
Polar bird watching mid Kola Peninsula nest of Gyrfalcon Gyrfalcon
Polar bird watching mid Kola Peninsula owls
Polar bird watching mid Kola Peninsula many species forest birds
Polar bird watching mid Kola Peninsula transfers by army bus
holiday route tour camper campers caravan caravanning camping campings northwest russia karelia kola peninsula murmansk region russian lapland Polar bird watching mid Kola Peninsula overnights in hotels and luxerious tents
holiday route tour camper campers caravan caravanning camping campings northwest russia karelia kola peninsula murmansk region russian lapland Polar bird watching mid Kola Peninsula much more unexpected birds to see

Vogelbeobachtung am Polarkreis

Charakteristisch für die Vogelbeobachtung am Polarkreis ist nicht, dass Sie von der aufgehenden Sonne geweckt werden – während des nordischen Sommers steht die Sonne immer am Himmel – sondern von den Schreien der Möwen über den blauen Gewässern und dem Zwitschern der Waldvögel. Dies ist die perfekte Zeit, unsere unsere ungewöhnlichen und seltenen Vögel zu entdecken und zu beobachten. Durch die verschiedenen Landschaftsformen auf der Kola Halbinsel, unterscheiden wir zwischen vier Zonen.: die nördliche Tundra (ein Plateau mit niedriger Vegetation), die zentrale Tundra (Gebirge mit keiner Vegetation), die Taiga (Wälder mit verstreuten Mooren) sowie die nördlichen und südlichen Küstenregionen.

Diese Zonen sind dafür verantwortlich, dass wir Ihnen drei Vogelbeobachtung – Touren anbieten können:

  • Nord Kola (nördliche Küstenregion der Barents See und Tundra).
  • Mittel-Kola (zentrale Tundra und Taiga).
  • Süd Kola (Taiga und Küstenregion der Weißen Meeres).

Diese Tour beschreibt die zweite Variante: die Mittel – Kola. Typisch ist, dass die Mittel – Tundra eine große Vielfalt von Vögeln aufweist: Raptoren (Raubvögel), Süßwasser Watvögel und Waldvögel. Diese Vogelbeobachtung Tour findet in der „Monche Tundra“ statt. – einzigartig für Gerfalken – und Lovozero Tundra mit ihrer großen Anzahl der unterschiedlichsten Tundra Vogelarten. Auf diesem Trip können Sie erwarten, folgende Vogelarten an zu treffen: Accipitridae, Alaudidae, Anatidae, Bombycillidae, Charadriidae, Emberizidae, Falconidae, Fringillidae, Gaviidae, Motacillidae, Muscicapidae, Phasianidae, Scolopacidae, Stercorariidae, Strigidae, Strigidae, Strigidae und Arten der Sylviidae Famile

Vogelbeobachtung am Polarkreis itinerary:

1. Tag: Ankunft am Flughafen Murmansk. Zusammentreffen mit Taxi oder Minibus und Fahrt nach Monchegorsk (140 km–ca. 2 Stunden Autofahrt). Monchegorsk liegt in der Mitte der Kola Halbinsel, umgeben von der „Monche“ – und „Khibiny“ – Tundra. Es wurde auf verschiedenen Inseln des Imandra Sees errichtet. An den Ufern des Sees sind verschiedene Wasservogelarten zu entdecken. In dem Wald Park nahe des Hotels finden sich auch die verschiedensten Vogelarten, beispielsweise der Sibirische Häher (Unglückshäher), sowie einige Finken- und Meisenarten. Übernachtung im Hotel im Stadtzentrum von Monchegorsk

2. Tag: Nach dem Frühstück wird Sie Ihr Führer um 9.00 am Hotel abholen. Mit einem 4x4 Armeebus fahren wir so weit wir können in Richtung des „Seid Ozero (Heiler See), wo wir unser Zeltlager aufbauen. Den Rest des Tages verbringen wir entweder mit einer Wanderung zur Baumgrenze der Tundra oder mit der Beobachtung des Vogellebens an See und Wald. Tagsüber zwischendurch Mittagessen und Abendessen am Abend. Unsere Vogelarten sind: Ptarmigan (Schneehuhnarten; Heide-Hahn), Capercailie (Auerhahn), Sibirischer Häher (Unglückshäher) und viele andere. (FMA).

3. Tag, finding the Gyrfalcon: Breakfast in tent camp. Hike to the Lemgorr valley were we will climb to the second highest peak of Monche Tundra. In the stony valley we will watch the gyrfalcon (and its nest on the other side of the narrow valley). We can have a look into the nest. Lunch on our way and dinner in the tent camp. (BLD).

4. Tag: Nach dem Frühstück brechen wir unsere Zelte ab, und fahren zurück in das Zentrum der Kola Halbinsel, nach „Oktyabrsky“ (125 km). Mittagessen in einem Gästehaus. Für den Rest des Tages können Sie die reiche Vielzahl der Vögel in den dichten Wäldern vor Ort erleben. Es gibt dort einen Wanderweg zu einem Sumpfgebiet, wo Sie die Vögel der „Scolopacidae“ (Watvögel) Familie, der „Fringillidae“ (Finken) Familie, wie Schnepfen, Kampfläufer, Zwergschnepfen, u.s.w. vor Ort erhaschen können. Am Abend - Sauna und Abendessen. Übernachtung im Gästehaus. (FMA).

5. Tag: Nach dem Frühstück fahren wir mit dem 4 x 4 Truck durch den dichten Wald zu dem enormen „Umbrozero“ See in die Lovozero Tundra, wo wir bis zur Baumgrenze steigen, um dort unsere Zelte aufzuschlagen. Auf unserem Weg kreuzen wir offene Moorgebiete, in denen wir Vögel aus der „Scolopacidae“ Familie (Watvogelfamilie), in den Wäldern Vögel der „Fringillidae“ Familie (Finkenfamilie) wie „Pinien - Kernbeißer“, „Birkenzeisig“, „Fichtenkreuzschnabel“ u.s.w. beobachten können. Mittagessen unterwegs und Abendessen und Übernachtung im Zelt. (FMA).

6. Tag: Frühstück. Tageswanderung in die offene Tundra, in der es keine Vegetation mehr gibt. Wir können hier nun die Vögel der „Emberizidae” Familie (Ammern) beobachten, wie die Lappland „Spornammer“ und aus der „Charadriidae“ Familie (Regenpfeifer) den „Mornellregenpfeifer“. Auch ist es möglich, der Schnee – Eule zu begegnen oder der „Langschwanzraubmöwe“. Zwischendurch Mittagessen und Abendessen im Camp. (FMA)

7. Tag: Nach dem Frühstück Wanderung zurück zum Truck und wir verlassen die Tundra. Das Mittagessen nehmen wir unterwegs ein. Im Gästehaus erfrischen wir uns mit einer Sauna, Abendessen und einer kleinen Ruhepause. Am späteren Abend fahren wir zurück nach Monchegorsk mit dem Truck und mit dem Minibus zum Flughafen Murmansk, um noch den Nachtflug zu bekommen. (FMA).

8. Tag: Abreise von Murmansk.
Bemerkung: Im Falle eines früheren Fluges berechnen wir einen Tag länger in einem Hotel in Murmansk

Vogelbeobachtung am Polarkreis details

Unterkünften:
  • 1 Übernachtung im Doppelzimmer in einem Hotel in Monchegorsk
  • 4 Übernachtungen in geräumigen 2 – Personen Zelten (mit dicken Luftmatratzen)
  • 1 Übernachtung im Doppelzimmer in unserem Gästehaus in Oktyabrsky
Level:Die Vogelbeobachtung Tour enthält Gebirgswanderungen in felsigem Gebiet.
Teilnehmer:Von 3 bis 10 Personen
Dauer:8 Tage – 6 Übernachtungen
Daten: Von Ende Mai bis Ende September. Andere Wochen auf Anfrage.
Preis: auf Nachfrage, (es richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer/ pro Gruppe).
Preis inklusive:
  • erwähnte Übernachtungen
  • erwähnte Mahlzeiten (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessenr) (FMA)
  • Führung mit “Off-Road - Bus für 2 – 7 Tage
  • Führung durch spezialisierte Vogelkundler für 2 – 7 Tage
  • Transfers Flughafen Monchegorsk und Monchegorsk – Flughafen. (= 140 km / eine Strecke)
  • Touristen Visa Einladung
  • Rettung/Krankenversicherung während des Aufenthalts in der Murmansk Region
Dokumente: Der Reisepass muss noch 6 Monate nach der Rückkehr gültig sein. Ein Visum ist Bedingung . Wir erledigen die Einladung.
Versicherung: Der Teilnehmer muss eine Krankenversicherung besitzen, die den Europäischen Maßstäben entspricht und auch in der Russischen Föderation anerkannt ist.
Diese Mountainbike Tour 'Russisch Lappland' kann mit den folgenden Optionen verlängert werden:
  • Ausleihen von Leichtgewichtzelten für 2 Personen (2,5 kg in 2 Päckchen gepackt) – Euro 7,- pro Tag
  • Monchegorsk:
    • Eintrittskarten für Museen: ca. 50 Rubel pro Person.
    • 2 – Stunden – Kreuzfahrt mit der Segelyacht auf dem größten See der Kola Halbinsel "Imandra".
    • Tageswanderung zum Wasserfall "Devichy Kosi" ( Mädchenzöpfe ) in der "Monche Tundra" mit Mittagessen am Lagerfeuer.
    • Tages – Fahrradtour in die hügelige Umgebung mit Mittagessen am Lagerfeuer.
    • Sieh oberen link für mehr Informationen.
  • Murmansk:
    • Stadtführung in Murmansk.
    • o Eintrittskarten für Museen und Museum Exkursionen kosten zwischen 25 Rubeln und 400 Rubeln pro Person.
    • Eintritt für den Atom – Eisbrecher für eine Führung in Russischer Sprache. Individuelle Führung des Atom Eisbrechers für eine Gruppe von 10 Personen mit einem Vortrag in Englisch.
    • Ausflug zu einer Saami – Siedlung.
    • Ausflug zur Barentssee.
    • Ausflug zur Huskyfarm.
    • Ausflug nach Lovozero.
    • Miete eines Autos von „Kola Travel' zu besten Konditionen, Qualität und Service
      Lies mehr unter >> Rent-a-car
    • Sieh oberen link für mehr Informationen.
  • Zug/Flug/Bus Fahrkarten in oder außerhalb der Russischen Federation.
  • Transfer von/nach Kuusamo,/ Ivalo / Rovaniemi/ und Kirkenes Flughafen.

Vogelbeobachtung Tour (Überblick)